Sigmund Freud „Foto mit Signatur“

img153 (640x446)
Sigmund Freud war Arzt. Tiefenpsychologe und einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts.
Geb. am 06.05.1856 in Pirbor,dem heutigen Freiberg, gest.am 23.09.1939 in London .

Postkarten“A6″ und der A3 Poster : Die ersten Auflagen 1979 wurden in der Farbe “ grau braun“  gedruckt.
Ab 2003 gelbliche Farbe . Siehe hier diese Abbildungen.

Im Freud Museum Wien können Sie den Poster „A3“ sowie die Postkarte „A6“ erwerben.

Hinweis: Diese Fotos sind Urheberrechtlich geschützt !
Für Folgen der Nichteinhaltung der urheberrechtlichen Bestimmungen und verwandten Schutzbestimmungen , haftet derjenige der die nicht genehmigte Veröffentlichung getätigt hat.

Bezüglich der Rechte der Copyrights : Kontakt: Mail : eva-horvath@aon.at

Willkommen!

„Willkommen auf meiner  Website.“

Hier finden Sie historische Reproduktionen vom Kupferstichkabinett der-  Akademie in Wien.

Von  Bruegel – bis über den Jugendstil bis zur Moderne.

Auf Anfrage ist es auch  möglich,  die Fotos mit den Copyrights zu erwerben.Siehe „Nutzungsrechte „.
Kontakt : mailto : eva-horvath@aon.at

Das “ historische   Archiv“ besteht aus“ mehreren  tausend “ Reproduktionen , wobei nur ein sehr kleiner Teil hier gezeigt wird.

Otto Wagner – Werke

Otto Wagner war ein bedeutender österreichischer Architekt und Kunsttheoretiker, geb. in Wien Penzing am 13. Juli 1841 gest. in Wien am 11. April 1918. Er war  kaiserlich-königlicher -Hofrat. Professor an der Akademie der bildenden Künste von 1894-1912.Ehrenpräsident des Bundes österreichischer Architekten. Mitglied des Royal Institute of British Architects London, sowie Mitglied in Architektenverbindungen in St. Petersburg,Brüssel,Amsterdam,Portugal,Ungarn und des American Institute of Architects.etc..

Villa Wagner Entwurf 1888

Villa Wagner 1888

Majolikahaus am Naschmarkt 1898 Entwurf
Majolikahaus Entwurf 1889

k.k. Postsparkassenamt 1903

 Keramikeinsatz für eine Fassade 1915

Entwurf Keramikeinsatz für eine Fassade um 1915

 

 

Entwurf  eines Sessels 1904

Stadtbahn Haltestelle 1898 Entwurf

 

Dante Zyklus 1825/1828 von Joseph Anton Koch

Federzeichnungen“Inferno,Minos der Höllenrichter“ – 1805 Illustrationen .( Skizzenbuch).

Joseph Anton Koch geb.am 27. Juli 1768 im Tiroler Lechtal gest. am 12. Jänner 1839 in Rom.

Unter anderen malte er auch   „Heroische Landschaften“, eine Einheit von Natur und Mensch.

Um 1815 lebte er in Italien in in Olevano Romano,wo er 24 Jahre seines Lebens verbrachte.

Joseph Anton Koch  kam mit der deutschen Künstlergruppe“ die Nazarener“in Kontakt.

Secessionsvögel Karikaturen der Secessionsmitglieder 1902

Künstler : Friedrich König. Maler und Graphiker und Kunsthandwerker.
Geb.1857 in Wien gest.1941 ebenda.
Friedrich König gehört zu den Gründungsmitgliedern der Wiener Secession .
Abbildung : 20 Stück Zeichnungen,schwarze Feder aquarelliert.
Friedrich König   malte  auch  zarte zauberhafte Landschaften.
1929 ehrte die Wiener Secession Friedrich König als ihr ältestes Mitglied zum 70 Geburtstag mit einer Kollektive seiner Werke.